Auf in die Zukunft: Unser 1861 gegründetes Unternehmen Winckel GmbH & Co. KG, Anbieter von RFID-Prozessmanagement-Lösungen, ist seit 01. Juli Teil der inotec group. Durch inotec als neue Eigentümerin können wir Kunden als rechtlich eigenständiges Unternehmen in der Gruppe zukünftig noch besser unterstützen.

Umfassende Beratung und Strategie-Entwicklung zur Produktkennzeichnung und Rückverfolgbarkeit mittels Auto-ID-Technologie für eine Industrie-4.0-Lösung: Mit AMIA haben wir eine IoT-Plattform entwickelt, die das Supply Chain Management sichtbar, analysierbar und steuerbar macht. Auch das Center of Competence gehört zu unseren Kernkompetenzen. Denn im digitalen Zeitalter ist eine optimierte Supply Chain zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Winckel begleitet Kunden bei all ihren Digitalisierungs-Vorhaben von der Analyse über die Strategie bis hin zur technologischen Entwicklung und Realisierung. Zahlreiche namhafte Industrie-Unternehmen vertrauen bereits seit Jahren auf unsere Erfahrungs- und Lösungskompetenz, die durch die Zugehörigkeit zur inotec group zukünftig noch weiter ausgebaut und gestärkt wird.

Denn um Kunden noch mehr Kapazität, zusätzliche Services und umfassendere Beratung bieten zu können, wird die Winckel GmbH & Co. KG zusammen mit der ebenfalls in Bad Berleburg ansässigen identytag GmbH & Co. KG nun Teil der neu geschaffenen inotec group mit Sitz in Neumünster. Alle zur Gruppe gehörenden Unternehmen bleiben weiterhin eigenständig. Auch der Winckel-Unternehmenssitz in Bad Berleburg bleibt natürlich erhalten. Hier sind unsere Strategie- und RFID-Expert*innen weiterhin für Sie da und freuen sich, Ihnen auch zukünftig zur Seite zu stehen und optimale Lösungen zu finden.

Für unsere Kunden, Partner und Lieferanten ergeben sich durch unsere Zugehörigkeit zur inotec group zusätzlich zur gewohnt guten Zusammenarbeit neue, spannende Optionen in einer starken Gruppe. Die gebündelte Lösungskompetenz innerhalb der inotec group macht es uns möglich, Ihnen noch bessere Services anzubieten. Und darauf freuen wir uns sehr.

Weitere Informationen zur inotec group sowie die offizielle Pressemitteilung finden Sie unter www.inotec.de/inotecgroup.