Seit über 150 Jahren: Produkte und Innovationen mit großem Nutzen.
Winckel - einst Hersteller handgefertigter Kolonialwarentüten, heute einer der führenden Full-Service-Anbieter in der RFID-Technologie.
Waldemar Winckel GmbH & Co. KG

Innovation als eingetragene Marke.

Winckel ist ein Traditionsunternehmen, das sich seit 1861 bis heute immer wieder neu erfunden hat. Anfänglich noch reiner Hersteller von Druckerzeugnissen, wandelte sich das Unternehmen mit Stammsitz in Bad Berleburg zu einem der Vorreiter in Sachen RFID-Technologie.

Das Fundament hierfür wurde bereits im Jahr 2000 mit dem Start eines eigenen Unternehmensbereichs gelegt. Eine gute Entscheidung, denn heute ist Winckel einer der führenden Full-Service-Anbieter in der RFID-Technologie und der Spezialist für RFID-basierte Informationssysteme.

Obwohl technologische Innovationen für uns natürlich einen hohen Stellenwert haben, steht bei uns immer der Kunde im Vordergrund. Darum sind uns Kundennähe, ein erstklassiger Service und eine kompetente Beratung besonders wichtig. Denn nur wer genau weiß, was den Menschen einen wirklichen Nutzen bringt, der schafft es auch, mit den modernsten Technologien mitzuhalten.

Auch in Zukunft werden wir alles daransetzen, Sie einen Tick besser zu verstehen als andere, und wir werden nichts unversucht lassen, um genau die Trends aufzugreifen, die Sie zum Erfolg führen.

Winckel ist seinen Mitarbeitern
ein verantwortungsvoller Arbeitgeber.

Winckel steht seit mehr als 150 Jahren für technologische Innovationen. Anfänglich als Hersteller von Druckerzeugnissen und in den letzten Jahrzehnten als Vorreiter in Sachen RFID. Beispielsweise investiert Winckel seit der Einführung von RFID in die Transpondertechnologie. Nicht nur in Know-how, sondern auch in Testumgebungen und Forschungsprojekte. Heute ist Winckel einer der führenden Anbieter für individuelle RFID-Informationslösungen in Europa und weltweit operativ tätig.

Karriere bei Winckel
Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung
Unsere Forscher denken immer nur an das Eine: an Sie.
Das Ergebnis sind individuelle RFID-Innovationen, die perfekt zu Ihnen passen.

Forschung und Entwicklung.

Seit 1999 investieren wir nicht nur viel Geld, sondern auch sehr viel Zeit in Technologie und Know-how. Unsere klügsten Köpfe tüfteln Tag für Tag in modernsten Einrichtungen über neue Identifikationsoptionen und die Weiterentwicklung von noch effizienteren Anwendungen.

Unser Ziel – neue Möglichkeiten zu schaffen, die noch mehr auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen, und bestehende Produkte in Schnelligkeit sowie Sicherheit stetig zu verbessern.

Scheuklappen haben bei Winckel striktes Hausverbot, deshalb kooperieren wir schon seit Jahren mit Universitäten und Instituten. Zudem halten wir Beteiligungen an diversen High-Tech-Unternehmen. So schaffen wir es immer wieder, Ihnen Produkte anbieten zu können, die auf dem neuesten Stand der RFID-Technologie sind.

Das Winckel-Testcenter.

Wenn es um perfekt funktionierende RFID-Prozesse geht, überlassen wir nichts dem Zufall. Der Beweis: unser hauseigenes Testcenter. Auf einer mehr als 2.000 m2 großen Ausstattungsfläche können wir nahezu jedes Anwendungsszenario realitätsnah abbilden.

Mit unserem flexiblen und hochmodernen Messequipment sind wir in der Lage, schnell und effizient anwendungsbezogene Aussagen bereits im Vorfeld einer Investition zu treffen – sowohl bei uns im Labor als auch bei Ihnen vor Ort.

Ihr Winckel Plus an Effizienz:

Ihr Winckel-Plus an Effizienz:

  • Kostenoptimierung bei Verbrauchsmaterialien durch exakte Ermittlung des idealen Transponders
  • Lokalisierung und Ausräumung bestehender Performance-Probleme vor Ort
  • Sensivitätsmessung direkt am Kennzeichnungsobjekt